Mellinger Nachrichten – Update 06.04.2018

Liebe Leserinnen und Leser,

wir können Ihnen heute mitteilen, dass wir ab Ende April/Anfang Mai in Mellingen eine Fernbushaltestelle haben. Diese wird an der Aral Allee beim Rastplatz eingerichtet und bringt die Fernbuslinie Frankfurt/Main – Berlin hier in Mellingen zum Halt. Man kann hier zusteigen und aussteigen und hat weitere Anbindungen von Mellingen aus.

Das ist soweit alles korrekt und wird demnächst weiter berichtet.

Denn in diesem Zusammenhang wird die Gemeinde Mellingen eine Nahverkehrslinie zwischen Aral Allee und Bahnhof einrichten. Diese Linie Fährt dann immer zu den Haltezeiten den Fernbusses und bringt somit die Reisenden entweder weiter zur Bahn oder umgekehrt. Die Nahverkehrslinie können auch alle Mellinger Bürgerinnen und Bürger nutzen, da sie vom Bahnhof Mellingen über Nahkauf Heyer, Malzdarre dann zur Aral Allee fährt. Die Taktung wird täglich 4x in beide Richtungen fahren. Die Gemeindearbeiter sichern diese Strecke ab und haben sich über den Winter zum Busfahrer qualifiziert. Möglich wird diese neue Verbindung durch das großzügige Sponsoring vom Autohaus Crüger. Wir freuen uns auf diese neue Verkehrslinie und warten gespannt bis Ende April.

Der 2. Abschnitt war natürlich ein April Scherz. Ich hoffe, Sie haben es lustig aufgenommen. 🙂 

Aber und das ist dann doch wieder voller Ernst: Sage niemals nie!

Previous

Jahreshauptversammlung der FFw Mellingen 10.03.2018

Next

14, 15 – Kirmse Pfingstfrühschoppen

1 Comment

  1. Siebert

    Hallo Herr Hildebrandt, Ihr Aprilscherz ist so gut wie keiner seinerzeit mit den DNA Proben vom Hundekot

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén